Infrarot-Technologie

Das infrarote Touchmodul verwandelt umgehend jeden beliebigen Monitor und Fernseher in ein interaktives Touchdisplay.

Das infrarote Modul ist als ein Rahmen ausgeführt, wo sich an der Innenseite, Infrarot Sender-und Empfänger befinden. Die Infrarotleuchtdioden erzeugen ein Lichtgitter aus Infrarotlicht, welches bei der Berührung des Bildschirms unterbrochen wird. Nachdem das Lichtgitter an einer oder mehreren Stellen unterbrochen wurde, sendet der Empfänger die Information an das Steuergerät weiter.

Hervorragende Bildqualität

Infrarottechnologie wird dort eingesetzt, wo eine hohe Bildqualität und Auflösung gefragt sind. Infrarotrahmen sind die passende Lösung für Präsentationen, Werbe-und Infoboards.

Reagiert auf Berührungen des Fingers, Handschuhs und Prothesen. Kann mithilfe eines Eingabestiftes und jeden möglichen Gegenstand, der breiter als 3 mm ist, bedient werden.

Die Infrarot Touchdisplays werden bevorzugt in Bildungseinrichtungen, wie Schulen und Universitäten eingesetzt.

Die Infrarottechnologie unterstützt „Multitouch“ und ermöglicht die Erfassung von 1-40 Berührungen gleichzeitig.

Monitore, die 2-Berührungen unterstützen, können, die Maßstab, Zoom und Drehfunktion ausführen. Wenn das Multitouchgerät mehr als zwei Berührungen erkennt, kann die Gesteneingabe statt der Tastatur verwendet werden.

Vandalensicher

Es gibt zwei Bauarten der Infrarotrahmen: Infrarotrahmen ohne Schutzglas und Infrarotrahmen mit vandalensicherem Schutzglas (8 bis 42 Zoll), was einen zusätzlichen Schutz des Monitors gewährleistet.

Ist für raue Umweltbedingungen ausgelegt.

Kann zu jeder Jahreszeit und in unterschiedlichsten Umweltbedingungen eingesetzt werden (bei extremen Temperaturen muss eine passende Beheizung ggf. Kühlung installiert werden, um den optimalen Betrieb zu gewehrleisten).

Hohe Aufnahmefähigkeit bei niedrigem Verschleiß.

Kann viel beansprucht werden und weist dabei einen geringen Verschleißfaktor auf. Wird empfohlen dort eingesetzt zu werden, wo das Gerät von vielen Besuchern bedient wird.

Die Technologie ermöglicht große „Touch-Flächen“, praktisch unbegrenzt (bei der Voraussetzung, wenn der Infrarotrahmen ohne Schutzglas ist).

[profiler]
Memory usage: real: 6291456, emalloc: 4236200
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem